Bootfähigen USB-Stick erstellen

Auf dieser Seite finden Sie eine Kurzanleitung, wie Sie mit dem kostenlosen Tool “Rufus” (Download) einen bootfähigen USB-Stick erstellen können – hier am Beispiel von “DBAN” (Weitere Infos zu DBAN / Download).

Schritt 1: “Rufus” und ISO-Imagedatei von “DBAN” herunterladen
Sie können das Tool “Rufus” direkt von der Herstellerseite kostenlos herunterladen: http://rufus.akeo.ie
In diesem Beispiel wird “Rufus Portable” verwendet (kann ohne Installation direkt ausgeführt werden).
Die ISO-Imagedatei von “DBAN” finden Sie hier: http://www.dban.org/download

Schritt 2: USB-Stick anschließen
Schließen Sie nun bitte den USB-Stick an Ihren PC an, den Sie bootfähig machen möchten.
ACHTUNG: Alle Daten auf dem USB-Stick werden gelöscht, fertigen Sie also ggf. vorher ein Backup an!

Schritt 3: “Rufus” starten und ISO-Imagedatei auswählen
Starten Sie “Rufus” und überprüfen Sie zunächst, ob im Feld Laufwerk der korrekte USB-Stick ausgewählt ist (Tipp: Um zu vermeiden, dass Sie fälschlicherweise den falschen USB-Stick auswählen, empfiehlt es sich, alle anderen USB-Sticks bzw. USB-Festplatten vorher abzuziehen!).

Klicken Sie anschließend bitte unten rechts auf das Datenträger-Symbol, um die ISO-Imagedatei auszuwählen:

rufus02

Wählen Sie die ISO-Imagedatei aus, die auf den USB-Stick geschrieben werden soll (in diesem Beispiel lautet die Datei dban-2.3.0_i586.iso) und klicken Sie auf Öffnen:

rufus03

Schritt 4: ISO-Imagedatei auf USB-Stick schreiben
Klicken Sie nun auf Start, um die ISO-Imagedatei auf den USB-Stick zu schreiben und diesen bootfähig zu machen:

rufus04

Zur Sicherheit erscheint noch mal der Hinweis, dass alle Daten auf dem USB-Stick gelöscht werden! Wenn Sie sicher sind, dass Sie den richtigen USB-Stick ausgewählt haben, bestätigen Sie mit OK.

rufus05

Schritt 5: Abwarten, bis der Schreibvorgang beendet wurde
Warten Sie, bis der Schreibvorgang beendet wurde – je nach Größe der ISO-Imagedatei und Geschwindigkeit des USB-Sticks kann dies einige Minuten dauern. Bitte brechen Sie den Vorgang nicht ab und ziehen Sie den USB-Stick nicht vorab vom Computer ab!

rufus06

Schritt 6: Vorgang abschließen
Sobald der Schreibvorgang abgeschlossen ist, wechselt die Schaltfläche “Abbruch” zu Schließen. Mit diesem Button können Sie “Rufus” beenden, der USB-Stick ist nun bootfähig.

rufus07

Schritt 7: Computer vom USB-Stick booten
Sie können Ihren Computer nun vom USB-Stick booten. Hierzu müssen Sie im BIOS als Startlaufwerk den USB-Stick auswählen; in vielen Fällen ist es möglich, beim Starten des Computers ein Auswahlmenü aufzurufen, über das sich temporär ein anderes Startlaufwerk auswählen lässt. Meist ist dieses Bootmenü beim Starten des PCs (noch bevor das Betriebssystem geladen wird!) durch Drücken der Taste F9, F10 oder F12 aufrufbar. Die genaue Taste bzw. Tastenkombination finden Sie im Handbuch zu Ihrem Computer.